Background Image
Previous Page  5 / 136 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 5 / 136 Next Page
Page Background

5

Vorwort

Gerne möchte ich mit dir ein bisschen plaudern

über ein Wörtchen, worüber es vielleicht bisher

nicht viel zu plaudern gab … Ein Wörtchen, das

dich vor diesem Zeitpunkt vermutlich eher an

etwas Düsteres, Graues, Langweiliges, Mono-

tones und vielleicht Unangenehmes erinnert hat.

Es ist das Wörtchen „Alltag“, das in diesem vor

dir liegenden Büchlein wohl einige Male vor-

kommt, aber nicht so, wie du es gewohnt bist.

Es gibt da nämlich noch eine neue Perspektive:

– der Alltag als Begegnungsstätte mit dem

Herrn,

– der Alltag als geistlichen Magen, die Pre-

digt zu verdauen,

– der Alltag als Geburtsstätte von Befähi-

gung und Begabung,

– der Alltag als Ort, wo Weisheit, Lösun-

gen aller Art, übernatürliche

Kraft und Unterscheidung

in Fülle hervorspriessen,

und davon möchte ich ein wenig berichten.

Es gibt genügend Christen, die sich in geistli-

chen Höhenflügen auf Konferenzen und Tagun-

gen bewegen und sich in hohen Erkenntnissen